Heute ist Welttag gegen Diskriminierung und Misshandlung älterer Menschen

Insbesondere Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen, wie sie bei Alzheimer auftreten, verdienen einen liebevollen, respektvollen Umgang.

Welttag gegen Diskriminierung und Misshandlung älterer Menschen

Autor: Philipp D.
Kategorie: Allgemein

Heute ist Welttag gegen Diskriminierung und Misshandlung älterer Menschen.
Insbesondere Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen, wie sie bei Alzheimer auftreten, verdienen einen liebevollen, respektvollen Umgang.

Wenn Sicherheit und Lebensqualität zu Hause nicht mehr gewährleistet sind, ist es ein verantwortungsvoller Schritt, die an Demenz erkrankte Person in die Obhut einer Pflegeeinrichtung zu geben. Die dort darauf ausgebildeten Pflegekräfte bieten vor allem den Menschen mit Hinlauftendenz professionelle Betreuung und große Sicherheit – besonders durch die mittlerweile mögliche technische Unterstützung mittels spezieller Dementenschutzsysteme.
Bewegungsdrang sollte nicht ruhig gestellt werden, er muss nur kontrollierbar gemacht werden.